Startseite
  Jemand.
  !

 

& statt Haaren wachsen mir wundervolle Flausen aus dem Kopf.

http://myblog.de/therrylein

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Raclette.

Es ist eigentlich nichts passiert, jedenfalls nichts Außergewöhnliches. Ich fühle gleichzeitig eine ungemeine Zerrissenheit und wohltuende Ruhe; ich denke, dass doch irgendetwas nicht stimmen kann mit mir, mit der Welt, aber alles scheint so ... gut. Ich bin melancholisch und doch lächle ich innerlich. Alles ist so unglaublich richtig, jetzt, hier, in diesem Moment, in dem ich alleine in meinem Zimmer sitze und anichweißnichtwas denke. Woher auch immer dieses zwiespältige Gefühl kommt, ich möchte es in Plastikbeutel verpacken und einfrieren, damit ich es morgen früh in die Mikrowelle schiebe, es aufwärme und aufesse, so dass es immer in mir sein wird.

http://www.youtube.com/watch?v=uOspqHAa8BU
Tocotronic hat diese Empfindung vertont.
Genau so fühle ich mich.

Nichtsdestotrotz
Was für ein wunderschönes Wort
Es bedeutet nichts anderes
Dass man mit allem kämpft auf der ganzen Welt
Nur um einmal hier zu stehen
An einem Punkt, an dem einem alles gefällt
[Tomte]

4.10.09 22:52
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Märi / Website (5.10.09 07:58)
Das hast du richtig schön geschrieben

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung